27. November 2022

 

Herzlich Willkommen bei Omnibus Friedt!

Wir freuen uns, Sie auf unserer neuen Internetseite begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Bereits seit über 75 Jahren sorgt das Busunternehmen Friedt für Mobilität der Menschen in der Region.

Unsere Linienbusse verbinden Goldenstedt, Vechta und Visbek. Auf Vereins- und Gruppenfahrten reisen die kleinen und großen Fahrgäste über die Grenzen des Oldenburger Münsterlandes hinaus.

Regulärer Fahrplan auf der Linie 640 ab dem 28.11.2022

Die Vollsperrung der Visbeker-Straße / K 247 im Bereich zwischen Rechterfeld und Hogenbögen wird planmäßig am 26.11.2022 aufgehoben.

Das bedeutet, der reguläre Fahrplan tritt ab dem 28.11.2022 wieder in Kraft.
Die Haltestellen „Hogenbögen, Kolhoff“ und „Hogenbögen, Ort“ können dann wieder angefahren werden.

Maskenpflicht im ÖPNV:

 

Laut niedersächsischer Corona-Verordnung gilt eine Maskenpflicht im ÖPNV (einschließlich Schülerbeförderung):
unter 6 Jahren: von Maskenpflicht befreit
6 bis 14 Jahren: medizinische Maske* oder freiwillig FFP2-Maske*
ab 14 Jahren: nur mit FFP2-Maske*

Alltagsmasken oder Ventilmasken sind nicht erlaubt.
Die Maskenpflicht gilt im Bus, an Haltestellen, in Bahnhöfen und im Zug.

* Hinweis zur Maskendefinition:
– medizinische Masken: OP-Masken oder FFP2-Masken (vergleichbar mit KN95/N95)
Hierzu zählen auch andersfarbige Maskentypen sofern DIN EN 14683 (Typ I, II, IIR) ausgewiesen ist.
– FFP2-Masken: FFP2-Masken (vergleichbar mit KN95/N95)
– Alltagsmasken: Stoffmasken oder selbstgenähte Masken
– Ventilmasken: spezielle Masken mit eingebautem Atemventil (Masken für Handwerker oder vom Baumarkt)

Mehr Infos zur Corona-Verordnung vom Land Niedersachen:
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

 

Der Zustieg zum moobil+Bus ist nur mit Reservierung möglich.

Diese können Sie aber ganz einfach auf der Website moobilplus.de, in der App oder unter 0800 – 30 30 20 1 vornehmen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

 

 

 

Wir unterstützen das Projekt moobil+